Faszination Stahl!

 

Wir bilden aus:

Konstruktionsmechaniker/in (IHK)

 

Ausbildungsdauer:

3 ½ Jahre

bei entsprechender Leistung ist eine Verkürzung um 6 Monate möglich

 

Berufsschule:

im 1. Jahr - alle 4 Wochen 14 Tage Blockschulunterricht in Kaufbeuren

im 2. – 4. Jahr - alle 4 Wochen 5 Tage Blockschulunterricht in Lauingen

 

Was stellen wir her?

Stahlkonstruktionen für Hallen, Bühnen, Kran- und Förderanlagen, Maschinengestelle, Behälter und Schweißkonstruktionen

 

Welche Aufgaben hat der Konstruktionsmechaniker in unserem Haus?

Bauteile nach Zeichnungen fertigen.

Hierfür müssen Profile, Bleche und Rohre gesägt, gebrannt, geschert und gekantet werden.

Anschließend werden diese Teile gebohrt, gestanzt oder verschweißt.

Das Schweißen nimmt in unserem Betrieb eine wichtige Stellung ein.

Es kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz (hauptsächlich MAG- und E-Schweißen).

Im Rahmen der Ausbildung werden die ersten Schweißprüfungen abgelegt.

 

Diese vorgefertigten Bauteile werden dann je nach Projekt im Haus mit zugekauften Bauteilen (Motoren, Lager, Ketten etc.) komplettiert bzw. beim Kunden montiert.

 

Unser Betrieb gehört dem Fachverband Metall Bayern an.

 

Der Urlaub beträgt 27 Arbeitstage pro Kalenderjahr.

 

Wir bezahlen eine übertarifliche Ausbildungsvergütung und darüber hinaus Leistungsprämien.

 

Einstellungsvoraussetzung ist ein qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife.

 

Für weitere Fragen bzw. Vereinbarung einer Betriebsbesichtigung steht Ihnen Herr Johannes Markthaler jun. gerne zur Verfügung.

 

Tel. 08341/9377-19

johannes@markthaler-stahlbau.de

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

 

Anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb